Alin Coen Band 

"Alles was ich hab"

Als sie sich das erste Mal zu einer Jamsession in einer Abrissbude trafen, war klar, dass es mehr sein würde, als ein gemeinsamer Abend. Sie hatten sich gefunden und aus einer Jamsession wurde die Alin Coen Band. Mittlerweile haben sie drei Platten veröffentlicht, ein Dutzend Tourneen und mehr als 250 Konzerte im In- und Ausland gespielt. Auf dem neuen Album geben sie auf wunderbare Weise die Energie wieder, die sie gemeinsam mit ihrem Publikum freisetzen können. Kritiker zeigten sich häufig überrascht, wenn sie erfuhren, dass die Band nicht aus London oder Berlin, sondern aus Weimar stammt. In den letzten Jahren haben sie auf kleinen und großen Bühnen gespielt, sind in Wohnzimmern und Sportarenen aufgetreten und konnten sich dennoch ihre Faszination als Geheimtipp beibehalten.

KONZERT

Datum:

Freitag,  22. September 2017 | 20:00 Uhr

Ort:

Scheune

Weitere Informationen:

Nachhören: alincoen.com

Eintritt: VVK  20 Euro  /  AK 24 Euro

Es handelt sich um ein Stehplatzkonzert!

Copyright Bild: Sandra Ludewig

Tickets online kaufen