MitternachtsKINO auf dem Moritzhof

Kino unter'm Dach

Der Begriff „Mitternachtsfilm“ bezieht sich auf die sogenannten „Midnight Movies“, die in den 70er Jahren das Kino in den USA veränderten. Filme, die heute Kultcharakter haben, erlebten da zu später Stunde ihre Premiere, z.b. die „Rocky-Horror-Picture-Show“.  Wikipedia weiß: „Die Palette reicht vom Horrorfilm, Science-Fiction-Film, Zeichentrick, Drama und Western über Musicals bis hin zu Doku-Dramen.“ Und genau so soll es auf dem Moritzhof sein. Zu nicht ganz so später Stunde, zeigen wir Filme, die aus unserem üblichen Programm ein wenig hinausfallen und auch sonst in der gegenwärtigen Kinolandschaft keine wirkliche Chance haben, die Leinwand zu erblicken.

Zu jedem Film wird es immer eine kurze Einführung von Lars Johansen geben, der nicht nur als Kabarettist bekannt ist, sondern sich auch intensiv mit diesen Spielarten des Kinos beschäftigt hat.

Es tut uns leid,

aber zur Zeit sind in dieser Rubrik keine Kino-Veranstaltungen eingetragen.