Me And My Drummer ... KONZERT <br>
30. März l 20.00 Uhr Anna Mateur ... KONZERT <br>
31. März l 20.00 Uhr Lars Johansen ... WohnzimmerKABARETT <br>
01. April l 19.30 Uhr Matthias Pavel ... VERNISSAGE <br>
19. April l 19.30 Uhr Pohlmann ... KONZERT<br>
21. April l 20.00 Uhr Renate Bergmann ... LESUNG <br>
22. April l 20.00 Uhr

MissinCat „Forces“ … KONZERT

13. Mai l 20.00 Uhr l Scheune

Die seit ein paar Jahren in Berlin ansässige Italienerin Caterina Barbieri hat mit ihrem letzten Album „Wirewalker“ viele neue Freunde gewonnen. Ihr warmer Sound und ihre eingängigen, dennoch künstlerisch anspruchsvollen Songs berühren mehr und mehr Menschen, was nicht nur zu erfolgreichen Touren in Deutschland sondern auch zu Shows in den USA, Australien, UK und natürlich auch Italien führte. Als äußerst sympathische, umtriebige und talentierte Künstlerin hat sie sich in den vergangenen Jahren auch viele Freunde unter Mitmusikern gemacht. Ein Resultat dieser Freundschaften und dieses Netzwerkes ist die nun „Forces“ – 5 Tracks mit 5 teilweise komplett unterschiedlichen Künstlern. Mit dabei sind u.a. Songs mit Hundreds, Me & My Drummer, Robot Koch oder auch Federico Albanese. Jeder einzelne Track ist eine sehr spannende Kollaboration und hat seine eigene kleine Geschichte. Dennoch bleibt die Italienerin die einzige Konstante, was am Ende jeden Song dann doch zu einem MissinCat-Song macht und so zu einem homogenen Gesamtbild führt. „Forces“ ist eine aufregende musikalische Reise, die MissinCat aka Caterina Barbieri mit einigen der spannendsten Musikprojekten hierzulande und zum Teil darüber hinaus zusammengeführt hat.
Live setzt Barbieri die Songs zumeist mit mindestens einem weiteren Musiker um. Als Multiinstrumentalistin bedient sie mehrere Instrumente selbst (wie z.B. Gitarre, Bass, Piano/Keyboard, Synthies etc). Ihre Begleitung ist dann zumeist ein Drummer, der sie aber ebenfalls auch mal variabel je nach Song unterstützt. Und sie bindet gerne das Publikum ein. Wenn es für ein Stück z.B. mal atmosphärischen Regen im Hintergrund braucht, lässt sie als Intro und Outro die Besucher mit dem Zeigefinger der einen Hand schnell auf die Handinnenfläche der anderen Hand schlagen. Italienischer Charme, Anmut, Humor und eine enorme Musikalität machen MissinCat – Konzerte immer zu einen besonderen Erlebnis.

Nachhören: missincat.com
Eintritt: 10 Euro VVK / 12 Euro AK

Tickets bei TICKETINO