Ilja Trojanow ... LESUNG <br>
27. April l 19.30 Uhr Ronja von Rönne ... LESUNG <br>
28. April l 20.00 Uhr Terézia Mora ... LESUNG <br>
29 April l 20.00 Uhr Me and Oceans ... WohnzimmerKONZERT <br>
29. April l 20.30 Uhr Katrin Bauerfeind ... LESUNG <br>
05. Mai l 20.00 Uhr Natalia Mateo ... KONZERT <br>
06. Mai l 20.00 Uhr

Sebastian Hackel „Ein Elefant“ … Musikalische Lesung

30. April l 18.00 Uhr l HofGalerie

Ein Elefant, der niesender Weise auf eine Nuss trifft und gemeinsam mit ihr unterm Ohr einschläft. Als Sebastian Hackel das Schlaflied Ein Elefant schrieb, tat er das nur für eine mehr oder weniger gute Zensur in einem Projekt für seine damalige Erzieherausbildung. Nebenher tourte Hackel als Liedermacher durch Deutschland, Österreich und Schweiz. Nachdem er Ein Elefant eines Abends zum ersten Mal live spielte, weil er keine weiteren Zugaben mehr hatte, entwickelte sich das Kinderlied zum traditionell allerletzten Stück eines jeden Konzertabends. Das Lied sprach sich rum, wurde von Kindergärten und Familien übernommen, jeden Abend schon vor Beginn des Konzertes eingefordert. Immer mehr Menschen fragten nach den Noten und widmeten Bilder bis ganze Comics diesem kleinen Lied. Ende 2016 entschied sich Sebastian Hackel zusammen mit einer guten Freundin, das Schlaflied zu illustrieren und als Kinderbuch mit CD und Noten auf eigene Faust zu veröffentlichen. Nach dem Ausverkauf der ersten Auflage schon am ersten Tag der Veröffentlichung, bekommt man das Buch mittlerweile in der 3. Auflage von Sebastian Hackel persönlich zugeschickt – oder auf seinen Konzerten.

Der Eintritt ist frei!