26. Magdeburger Telemann-Festtage

"Penelope"

Wie ist es, wenn man sehr lange auf einen geliebten Menschen warten muss? Hört man irgendwann auf, ihn zu vermissen? Und wenn der Mensch dann plötzlich wieder auftaucht – erkennt man ihn dann überhaupt noch wieder? Mirjam-Luise Münzel und Maria Kwaschik suchen in der uralten Geschichte der spartanischen Prinzessin Penelope nach Antworten auf diese Fragen und lassen sich dabei von der etwas weniger alten Musik der beiden Komponisten Georg Philipp Telemann und Reinhard Keiser inspirieren.

Ausführende

Mirjam-Luise Münzel Leitung
Maria Kwaschik Regie
Mira Lange Musikalische Co-Leitung
Marlene Holzwarth Chorleitung

Sophia Körber Penelope
Johannes Wieners Circe
Vincent Hoppe Urilas und Ulysses

Ensemble Wunderkammer
Projektchor (Magdeburg)

FamilienKONZERT

Datum:

Sonntag, 10. März 2024 | 11:00 Uhr

Ort:

Scheune

Weitere Informationen:

Veranstalter:in: Telemann-Zentrum-Magdeburg

Nachlesen:  telemann.org/veranstaltungen/telemannfesttage

Dauer ca. 60 Minuten ohne Pause. Empfohlen für Menschen ab 8 Jahren.

Eintritt: 10 Euro  / 8 Euro erm. – Karten zum ermäßigten Preis erhalten gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises Schwerbehinderte, Schüler:innen, Auszubildende, Studierende, Freiwilligendienstleistende, Erwerbslose und Inhaber:innen der Otto-City-Card.

Copyright Bild: Jakob Tillmann

Tickets online kaufen