Berlin Syndrome  

"New Ways Tour"

Berlin Syndrome wagen den Neustart! Nach dem Ausstieg des alten Drummers im Juli 2019 geht die Indie-Rock Band nun mit neuem Schlagzeuger Felix Noster auf Tour. Im Reisekoffer befinden sich dabei neben dunkler Eleganz und atmosphärischer Stimmung auch ein paar neue Songs, die sich irgendwo zwischen Indie und Shoegaze zu Hause fühlen und neben älteren Hits und Fanfavoriten ihren Platz im Liveset finden.

Die Band wurde 2014 von Gitarrist Robert Meinel und Sänger Graeme Salt in Magdeburg gegründet. Der gebürtige Engländer leiht der Formation dabei seine markante und tiefe Stimme. Bald kamen Gitarrist Marcel Behrens und Bassist Mathias Wagner hinzu und der dichte Indie-Sound der Band fand schnell Freunde, was sich im Gewinn einiger Bandwettbewerbe und dem zügigen Release der ersten EP „All for the good“ wiederspiegelte … Nun gehen sie im Januar 2020 auf Tour. Neuer Drummer, neue Songs, neues Jahr!

KONZERT

Datum:

Freitag,  17. Januar 2020 | 20:00 Uhr

Ort:

Scheune

Weitere Informationen:

Nachhören: berlinsyndrome.com

Eintritt: 8 Euro VVK / 10 Euro AK

Es handelt sich um ein Stehplatzkonzert!

Präsentiert von Soundkartell, Reservix, Popup Records, VelocitySounds Records

Copyright Bild: Berlin Syndrome

Tickets online kaufen