Christoph Kunze  

"... im Vorübergehen"

Der in Magdeburg lebende Künstler ist zuletzt 2017 besonders durch seine fotografischen Arbeiten (Landschaft – Abstraktion und Einfühlung im MDR Landesfunkhaus Sachsen-Anhalt) bekannt geworden. Jetzt zeigt er (ohne konzeptuelle Orientierung entstandene) ausgewählte Fotografien aus seinem jahrelangen Schaffen: subjektiv interpretierte Momentaufnahmen seiner Lebenswelt, die den poetischen Reiz des Alltäglichen in sich tragen; sie beleben die Anschauung des Betrachters, indem sie ihm Spielräume für eine gedankliche Auseinandersetzung und emotionale Berührung ermöglichen. Damit behalten sie über die Zeit ihres Entstehens hinaus ihre Bedeutung.

AUSSTELLUNG

Datum:

Zu sehen vom 19. September bis 11. November

Ort:

HofGalerie

Weitere Informationen:

Der Eintritt ist frei!

Copyright Bild: Christoph Kunze