Die Sehnsucht der Schwestern Gusmão

BRA 2019 l R: Karim Aïnouz l D: Carol Duarte, Fernanda Montenegro, Gregório Duvivier l FSK: 12 l 139 Min.

Rio de Janeiro, 1950: Die Schwestern Eurídice und Guida sind voller Träume: Eurídice will Pianistin werden, Guida träumt von der Liebe. Doch die traditionellen Vorstellungen des Vaters lassen keinen Platz für Sehnsüchte. Gute Ehefrauen und Mütter sollen sie werden. Guida will sich nicht fügen und geht nach Griechenland. Als sie schwanger zurückkehrt, weist ihr Vater sie ab und lässt sie glauben, Eurídice sei nach Wien gegangen und wolle keinen Kontakt mehr. So leben die Schwestern über Jahre in Rio, ohne voneinander zu wissen. Was ihnen Kraft gibt, ist die Hoffnung, sich eines Tages wiederzufinden. Auf dem Festival de Cannes als Bester Film ausgezeichnet.

Alle Termine im Überblick:

  • Do.,13.02. | 16:30 Uhr
  • Sa.,15.02. | 18:00 Uhr
  • So.,23.02. | 17:30 Uhr
  • Mo.,24.02. | 17:00 Uhr
  • Sa.,29.02. | 20:15 Uhr
  • Di.,03.03. | 19:00 Uhr
  • Sa.,07.03. | 20:00 Uhr