Die Tabutanten 

"Sie werden lachen, es geht um den Tod"

Warum lohnt es sich über das Sterben zu reden? Was macht das Leben schön? Was bereuen Menschen am Sterbebett am meisten? Antworten auf diese Fragen bringen „DIE TABUTANTEN“ auf die Scheunenbühne im Magdeburger Moritzhof. Das Aschaffenburger Improvisationsduo bricht mit Tabuthemen und wirft einen humorvoll tiefgründigen Blick auf den Tod. „Sie werden lachen, es geht um den Tod“ heißt ihr Programm, mit dem sie seit 2017 deutschlandweit auf Tour sind. In charmanter Interaktion mit dem Publikum lassen sie spontane Szenen entstehen – rund um die Themen Leben und Sterben, Liebe und Trauer. Jede Aufführung ist anders, immer aber voller berührender, skurriler, leichter wie nachdenklicher Momente. Vor und nach dem rund 60-minütigen Programm gibt es Zeit und Gelegenheit, sich über die Arbeit des Ambulanten Hospizdienstes und Möglichkeiten eines Ehrenamts zu informieren oder sich mit den TABUTANTEN Simone Schmitt und Christine Holzer auszutauschen.

Jedes Jahr im Oktober findet der Welthospiztag statt. Diesen Anlass nutzt der Ambulante Hospizdienst der Pfeifferschen Stiftungen und lädt zu einem Improvisationsabend, der sich dem Tod von seiner heiteren Seite nähert. Der Welthospiztag findet jährlich am zweiten Samstag im Oktober statt und fällt 2021 auf den 9. Oktober. Weltweit rücken Aktionen rund um diesen Tag die Bedeutung medizinischer und menschlicher Begleitung am Lebensende in den Fokus – als gewichtige Alternative zur Suizidbeihilfe. So steht der diesjährige Aktionstag in Deutschland unter dem Motto „Leben! Bis zum Schluss.“ Menschen die Arbeit von Hospizen und Palliativdiensten näherbringen ist auch das Ziel des Ambulanten Hospizdienstes der Pfeifferschen Stiftungen. Die Koordinatoren und über 100 Ehrenamtlichen des Hospizdienstes leisten schwerstkranken, sterbenden Menschen sowie ihren Angehörigen und Freunden Unterstützung und Beistand – zuhause genauso wie im Hospiz, im Krankenhaus oder Pflegeheim.

Theater

Datum:

Freitag,  08. Oktober 2021 | 18:30 Uhr

Ort:

Scheune

Weitere Informationen:

Veranstalter: Ambulanter Hospizdienst der Pfeifferschen Stiftungen Magdeburg

Nachlesen: Die Tabutanten und Hospizdienst der Pfeifferschen Stiftungen

Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Hospizarbeit der Pfeifferschen Stiftungen wird gebeten. Eine Anmeldung im Vorfeld ist zwingend erforderlich (T: 0391 . 8505 235 oder per E-Mail: amb.hospizdienst@pfeiffersche-stiftungen.org ).

Copyright Bild: Linsengerecht

Corona-Hinweise:

Auf Grund der wechselnden behördlichen Auflagen:
Bitte prüft vor eurem Besuch die Zugangsvoraussetzungen für unsere Veranstaltungen (Kino/Konzert etc.) in der aktuellen Landesverordnung.

Wenn ihr unsicher seid, ob ihr am Veranstaltungstag einen zertifizierten Test, vollständigen Impfschutz, Genesenenbrief oder ein Raumfahrer:innenkostüm für euren Kino- und/oder Konzertbesuch etc. benötigt:

Von Montag bis Freitag zwischen 10.00 und 16.00 Uhr beantworten wir eure Fragen unter 0391 / 257 89 32.