Mélinée „Héroïne“ … KONZERT

KONZERT / 13. Juli / 20.00 Uhr

Jul
13
20:00

Mit „Héroïne“ veröffentlicht Mélinée ein zweites, intimeres Album, von Rock und Pop beeinflusst, gefärbt von afrikanischer Musik. Man taucht in ein akustisches Universum ein, in raffinierte Arrangements, mit Gitarren-, Kontrabass-, Violoncello-, Klavier- und natürlich Akkordeonbegleitung. Etwas Besonderes ist das Balafon, virtuos gespielt von Aly Keita. Mélinée spricht wieder über die Liebe – immer mit Berlin als Hintergrund -, aber auch über einige universelle Themen wie Abwesenheit, das Warten und den Alkohol, ein kurzes Abschweifen zur Politik … oder dann ein humoristisches Porträt von ihrem Onkel. Mélinées Schrift ist ausgeprägt, poetisch, lyrisch – eine melancholische Atmosphäre, getragen von der warmen Stimme der Sängerin. 

WO: Schulzens Brauerei Tangermünde VERANSTALTER: C. & A. Schulz GbR EINTRITT: 10 VVK / 12 Euro AK NACHHÖREN: melinee.fr COPYRIGHT BILD: Benjamin Bayer