Hands On Strings & Rafael Cortes Trio  

"1. Internationales Gitarrenfestival Madgeburg"

Hands on Strings spielen mit der Intensität einer Band und den Klangfarben eines Orchesters. Den beliebten Gitarristen Thomas Fellow und Stephan Bormann gelingt dabei das seltene Kunststück, sowohl stilistische Grenzen als auch die des Instruments komplett vergessen zu machen und Musik für alle Sinne zu zaubern. Zahlreiche Einladungen zu Festivals in den USA und vielen europäischen Metropolen von Rom bis Hamburg haben sie bislang angenommen. Ihr neues Album „Prometheus“ entführt in ein Mysterium der Klänge, geprägt von arabischen und südamerikanischen Elementen ebenso wie von Konzertmusik und Jazz und bildet gleichsam einen ganz eigenen, faszinierenden Ansatz.

 

Das von der Presse gefeierte Rafael Cortes Trio war ursprünglich für Auftritte in der Umgebung angedacht. Dann wurde die Nachfrage jedoch so groß, dass das Trio heute diverse Festivals und Konzerthallen quer durch Europa füllt. Die Essenz der Idee, eine familiäre Atmosphäre zu schaffen und dem Publikum nah zu sein geht trotz großer Hallen nicht verloren, weil genau die Mischung zwischen Spektakel und Intimität jede Barriere bricht, um in die tiefe, feurige und zugleich stille Welt des Flamenco abtauchen zu können.

GitarrenFESTIVAL - KONZERT

Datum:

Freitag,  14. September 2018 | 20:00 Uhr

Ort:

Scheune

Weitere Informationen:

Nachhören: handsonstrings.com 

Zum Festival: Stephan Bormann Festival

Facebook: Gitarrenfestival Magdeburg

Eintritt: 18 Euro VVK  / 20 Euro AK

Copyright Bild:  Christian Debus

Tickets online kaufen