InterLese 

"Poetry Slam 2022"

Im Rahmen des internationalen Lesefestivals „InterLese“ veranstaltet der Friedrich-Bödecker-Kreis in Sachsen-Anhalt e.V. einen europäischen Poetry Slam. Es treten gegeneinander an:

Elias Hirschl (Wien): Der Poetry-Slammer und Musiker veröffentlichte in diversen Literaturzeitschriften Slamtexte und Kurzgeschichten. 2021 erschien sein Roman „Salonfähig“. In diesem Jahr erhielt er beim Bachmannpreis den Publikumspreis.

Paula Varjack (UK): Sie ist Spoken Word Poetin sowie Performance- und Videokünstlerin. In ihrem literarischen Debüt „Letters I Never Sent to You“ untersucht sie, wie sich Liebe und Schmerz für einen Ort als auch eine Person anfühlen. Ihre letzte Arbeit „iMelania“ befasst sich mit Binationalität und was es bedeutet, sich in einem Land „fremd“ zu fühlen.

Paula Günnisdóttir (Magdeburg): Sie schreibt vorzugsweise zynische Wutreden und chaotische Erzählungen über eskalierende Abende. Ihre Arbeit als Laborantin und vor allem die Zeit, die sie in der Pathologie verbracht hat, verstärkten ihren zynischen Humor. Im Jahr 2020 hat sie mit Julian Henry Helmut Raab den Magdeburger Poetry Slam Verein MINDdrop e.V. gegründet.

Julian Henry Helmut Raab (Magdeburg): Das Herz des gebürtigen Goslarers schlägt für den Osten. So räumt er als Poetry Slammer nicht selten Vorurteile aus und spielt in seinen Texten gern mit den verschiedenen Dialekten der deutschsprachigen Landkarte. 2021 wird er Stadtmeister der Landeshauptstadt Magdeburg und sachsen-anhaltischer Landesmeister im Poetry Slam. Regelmäßig arbeitet er auch mit der Landeszentrale für politische Bildung zusammen und moderiert diverse Veranstaltungen.

Moderiert wird der Abend von Katja Hoffmann. Sie ist ebenfalls Poetry Slammerin und schreibt Texte über Liebe … und Hass. Die 35-jährige Bühnenpoetin lebt in Halle und bereist seit 2009 die deutschen Slam-Bühnen.

 

 

 

 

LESUNG

Datum:

Freitag,  23. September 2022 | 19:30 Uhr

Ort:

Scheune

Weitere Informationen:

Veranstalter:in: Friedrich-Bödecker-Kreis in Sachsen-Anhalt e.V.

Nachlesen: fbk-lsa.de/interlese

Der Eintritt ist frei! Reservierung vorab erforderlich: info@fbk-lsa.de

Copyright Bild Elias Hirschl: Leonard Hilzensauer (Zsolnay)