1. Internationales Gitarrenfestival Magdeburg

vom 14. - 16. September 2018

Den Eröffnungsabend am 14.09. gestalten die alten Meister von Hands On Strings und der fulminante spanische Flamenco-Gitarrist Rafael Cortes mit seinem Trio. Der zweite Abend gehört den jungen Meistern: Dem Gitarrenvirtuosen Sönke Meinen (Gewinner des Guitar Masters Wettbewerbs, Preisträger des European Guitar Awards), Jule Malischke – einer Gitarristin mit samtweicher Stimme und Shane Hennessy – einem „Gitarren-Torpedo“ aus Irland mit großem Spaßfaktor…

Am dritten Abend spielt der israelische Bassist und Multiinstrumentalist Adam Ben Ezra, der das Festival beschließt. Er spielt nicht nur grandios Flamenco auf seinem Bass und auf selbigem Perkussion – es erklingt auch mal seine Stimme, ein Piano oder das Publikum wird interaktiv eingebaut. Ein südländisches Fest für die Sinne!

Im Rahmen des Festivals werden die Künstler ihr Wissen und Können in mehreren Workshops an ambitionierte Laien, Hobby-Musiker, Musikschüler, Lehrer, Studenten oder einfach Musikbegeisterte weitergeben. Anmeldungen sind herzlich willkommen!

Für lockere Fachgespräche und regen Austausch bietet das Gitarrenfestival perfekte Rahmenbedingungen; Einfach die Seele baumeln lassen, andere Musiker und Gitarrenbauer treffen, mit Notenverlegern quatschen – die eingerichteten Stände laden zum Schlendern und Ausprobieren ein!

Also: alle Beteiligten freuen sich auf ein offenes und begeisterungsfähiges Publikum und sehen einem spannenden und ereignisreichen Wochenende entgegen!