2. Internationales Gitarrenfestival Magdeburg

vom 13. - 15. September 2019

Das Internationale Gitarrenfestival Magdeburg geht in die 2. Runde!

Der erste Abend steht unter dem Motto The Magic Of String-Solists & Orchestra. Eröffnet wird das Festival durch die brillante Nora Buschmann in klassischer Manier solistisch. Danach stellt sich das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode vor – zu dem die weltweit konzertierende Mandolinistin Caterina Lichtenberg spielen wird. Nach dem klassischen ersten Teil folgt ein stilistisches Feuerwerk: Die Musik des 10String Orchestra mit Tom Götze am Bass und Stephan Bormann an den Gitarren erfährt eine für diesen Abend von Christoph Reuter arrangierte orchestrale Erweiterung – also großes Kino für die Ohren!

Der thematische Aufhänger des zweiten Abends ist The Magic Of Acoustic Guitar. Die akustische Gitarre zelebrieren drei herausragende Solisten. Den Anfang macht der Amerikaner Adam Rafferty, ein groovender Steel-String-Fingerstyle-Performer, der als einer der Stars der Szene gilt. Anschließend spielen Antoine Boyer & Samuelito, die mit ihrem explosiven Gemisch aus Gypsy Jazz und Flamenco weltweit für Furore in der Gitarren-Szene sorgen.

Der letzte Abend steht unter dem Motto The Magic Of Guitar And Voice. Dass die Gitarre unschlagbar gut zur Stimme passt, beweisen zwei Singer/Songwriter: Christina Lux (Deutschland) begeistert ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren souligen Stimme und ihrer eigenwilligen Art, sich dabei auf der Gitarre zu begleiten. Der Australier Jaimi Faulkner wird mit seiner grandiosen Stimme und dem energiegeladenen Gitarrenspiel für einen fulminanten Ausklang des Festivals sorgen.

Auch in diesem Jahr werden die auftretenden KünstlerInnen im Rahmen von Workshops ihr Wissen und Können an ambitionierte Laien, Hobby-Musiker, Musikschüler, Studenten oder einfach Musikbegeisterte weiterzugeben. Anmeldungen hierfür sind über den Veranstalter der Workshops, das Musikalische Kompetenzzentrum Sachsen-Anhalt (MKM), möglich. 

Für Fachgespräche und regen Austausch bietet das Gitarrenfestival perfekte Rahmenbedingungen. Einfach die Seele baumeln lassen, mit anderen Musikern ins Gespräch kommen, Gitarrenbauer treffen, mit Notenverlegern quatschen – die eingerichteten Stände laden im Innenhof zum Schlendern und Ausprobieren ein.

Alle Beteiligten freuen sich daher auf Euch und sehen einem spannenden und ereignisreichen Wochenende entgegen!
Also: vorbeikommen und genießen!

Künstlerische Leitung: Stephan Bormann

* Das Gitarrenfestival wird unterstützt vom Land Sachsen-Anhalt und der Landeshauptstadt Magdeburg.