Italienische Kulturtage „La dolce vita" 

Erstmals präsentiert sich der Verein CIMA – Centro Italiano di Cultura Sachsen-Anhalt der breiten Öffentlichkeit in Sachsen-Anhalt. Vor dem eigenen Erfahrungshintergrund haben Italiener und Deutsche gemeinsam einen Kulturverein gegründet, um eine konkrete Möglichkeit der Begegnung und des interkulturellen Austausches zu entwickeln. Vom 17. bis zum 19. August 2018 bringen sie mediterranes Flair und italienische Gelassenheit auf den Moritzhof. Das Fest wendet sich mit Musik, Kunst und kulinarischen Genüssen an Jung und Alt, letztlich an alle, die neugierig auf die italienische Kultur sind. 

Mihail Sandu … Erst mit 16 Jahren entdeckte der aus Rumänien stammende Tenor seine Leidenschaft zum Gesang, die ihn als Hauptsolist auf die großen Bühnen Rumäniens brachte. Seit den 1990er Jahren kann das Magdeburger Publikum seine klare Tenorstimme auf der hiesigen Opernbühne erleben. Freuen Sie sich auf Mihail Sandus wundervolle Stimme, die mit bekannten neapolitanischen Liedern italienisches Flair in den Moritzhof bringt und auf ein italienisches Wochenende einstimmt.

Magdeburger Knabenchor … wurde 1985 gegründet, steht seitdem unter der künstlerischen Leitung von Frank Satzky und ist am Konservatorium Georg Philipp Telemann etabliert. Das vielseitige Repertoire von Volksliedern, weltlichen und geistlichen zumeist vierstimmigen Kompositionen, a cappella als auch instrumental begleitet. Für das italienische Kulturwochenende hat der Chor zur Eröffnung einige italienische Stücke wie „Santa Lucia“ einstudiert.

ERÖFFNUNG

Ort:

Innenhof

Weitere Informationen:

Veranstalter: CIMA e.V.

Der Eintritt ist frei!