Itzhak Perlman – Ein Leben für die Musik

USA 2017 l R: Alison Chernick l D: Itzhak Perlman, Toby Perlman, Alan Alda, Billy Joel, Martha Argerich, Barack Obama l FSK: o. A. l OmU l 80 Min.

Von Schubert bis Strauß, Bach bis… Billy Joel. Perlmans transzendierendes Violinspiel lotet die Tiefen der menschlichen Empfindungen aus. Dieser Film schildert die Kämpfe des Geigenvirtuosen und hält uns vor Augen, warum Kunst so unerlässlich für das Leben ist. Perlmans Eltern emigrierten aus Polen nach Israel, wo er dann geboren wurde. Als Kind erkrankte er an Polio und spielt deswegen im Sitzen und hatte aufgrund seiner Behinderung auch Probleme, an der Hochschule ernst genommen zu werden. Im Film steht Perlmans Vergangenheit im Fokus, außerdem zeigt die Regisseurin ihn in Gesprächen mit Familie, Freunden, anderen Musikern und seiner Frau Toby. 

Alle Termine im Überblick:

  • Do.,09.08. | 17:00 Uhr
  • Fr.,10.08. | 18:00 Uhr
  • Sa.,11.08. | 20:15 Uhr
  • So.,12.08. | 17:00 Uhr
  • Mo.,13.08. | 19:00 Uhr
  • Di.,14.08. | 20:00 Uhr
  • Mi.,15.08. | 17:00 Uhr
  • Do.,16.08. | 17:30 Uhr
  • So.,19.08. | 17:15 Uhr
  • Mo.,20.08. | 17:00 Uhr
  • Di.,21.08. | 19:00 Uhr
  • Mi.,22.08. | 17:00 Uhr
  • So.,09.09. | 16:30 Uhr
  • Sa.,15.09. | 16:45 Uhr
  • Fr.,21.09. | 16:15 Uhr
  • Di.,25.09. | 19:00 Uhr