Zusammen mit der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Sachsen-Anhalt möchten wir das Japanese Film Festival vorstellen. Veranstalter des diesjährigen „JFF Plus: Online Festivals“ ist die Japan Foundation, in Deutschland vertreten durch das Japanische Kulturinstitut Köln. Das Festival wurde von der Japan Foundation in Tokyo ins Leben gerufen und bietet Filmfans in aller Welt die wunderbare Gelegenheit, japanische Filme anzuschauen.

Neben einem Klassiker von Meisterregisseur Ozu Yasujirô aus dem Jahr 1952 („The Flavor of Green Tea over Rice“) sind alle Filme des Festivals in den Jahren zwischen 2007 und 2020 entstanden und spiegeln die große Bandbreite und hohe Qualität des japanischen Filmschaffens wider. In der bunten Mischung von vielfach preisgekrönten Filmen, die auch auf internationalen Festivals liefen, wird jeder Zuschauer auf seine Kosten kommen und etwas Passendes für sich entdecken können. Sei es bei schrägen Komödien („Can’t Stop the Dancing“), aufwühlenden Dramen („One Night“), Dokumentationen mit seltenen Einblicken („Tsukiji Wonderland“), phantasievollen Anime (die Kurzfilme der Production I.G) und nicht zuletzt den poetischen und handwerklich überragenden Stop-Motion-Animationsfilmen von Yashiro Takeshi.

Das Streamen der Filme ist kostenlos, für den Zugang ist lediglich eine Anmeldung auf der Webseite des Japanese Film Festival notwendig. Alle Filme sind untertitelt, in der Regel mit englischen Untertiteln (OmeU). Wir wollen Euch einige Filme mit deutschen Untertiteln (OmdU) vorstellen.

 

One Night / Hitoyo (OmdU) … Sonntag, 28.02.21

Railways / Yonjukyusai de densha no untenshi ni natta otoko no monogatari (OmdU) … Dienstag, 02.03.21

Peace (OmdU) … Mittwoch, 03.03.21

Tora-san in Goto / Goto no Torasan (OmdU) … Donnerstag, 04.03.21 – Besondere Empfehlung der DJG!

Lady Maiko / Maiko Wa Lady (OmdU) … Sonntag, 07.03.21 – Besondere Empfehlung der DJG!

 

Darüber hinaus möchte euch die Deutsch-Japanische Gesellschaft Sachsen-Anhalt noch folgende Filme ans Herz legen:

 

Can’t Stop the Dancing / Dansu Uizu Mi (OmeU) … Samstag, 27.02.21 

Key Of Life / Kagidorobo no mesoddo (OmeU) … Samstag, 27.02.21

Tsukiji Wonderland (OmeU) … Samstag, 06.03.21

 

Das Festival bietet auch eine kleine Auswahl feiner Anime-Filme:

 

Drawer Hobs / Tansuwarashi (OmdU) … Sonntag, 28.02.21

KICK-HEART (OmdU) … Montag, 01.03.21

Pigtails / Mitsuami no kamisama (OmdU) … Mittwoch, 03.03.21

Tokyo Marble Chocolate / Tokyo Maburu Chokoreto (OmdU) … Freitag, 05.03.21

Li’l Spider Girl / Wasurenagumo (OmdU) … Samstag, 06.03.21

Weitere Informationen:

Das Streamen der Filme ist kostenfrei möglich, für den Zugang ist eine Anmeldung auf der Webseite des Festivals notwendig.

Ausgerichtet wird das Festival von der Japan Foundation, in Deutschland vertreten durch das Japanische Kulturinstitut.

 

Präsentiert in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.