Landeslesefest 2022 

Niederdeutsch – gern auch Plattdeutsch genannt – ist keineswegs ein Monopol der Fischkutter und Hafenkneipen der norddeutschen Bundesländer! In den ländlichen Räumen hat Niederdeutsch bis heute Stellenwert, auch in Sachsen-Anhalt. So gibt es etwa Plattsprechergruppen, regionalsprachige Theater, aber auch etliche Schulen, an denen in Form von Arbeitsgemeinschaften auch Kinder mit der Regionalsprache in Berührung kommen können. Das Landeslesefest 2022 will diese Schülerinnen und Schüler – und mit ihnen Ihre Regionalsprache – auf die Bühne bringen und zusammen mit Ihnen das Bestehen dieser herzlichen Sprache feiern. Ob Heimatgeschichte, Gedicht oder Sketch: Alles darf präsentiert werden. Hauptsache ist: Op Platt. Den musikalischen Rahmen legen die SWM-Talentverstärker-Sieger Harlekeen.

Lesung

Ort:

Scheune

Weitere Informationen:

Veranstalter:in: Otto-von-Guericke Universität

Nachlesen: platt-vorlesen-lsa.ovgu.de

Der Eintritt ist frei. Eine Reservierung vorab wird empfohlen: 0391 - 6701

Copyright Bild: Dr. Ursula Föllner

Corona-Hinweise:

Gemäß der 17. Eindämmungsverordnung entfällt auf dem Moritzhof ab dem 3. April 2022 die Nachweispflicht des Impfstatus, der Genesung oder einer Negativtestung.

Hygienemaßnahmen wie das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes sowie Abstandsregelungen auf den Verkehrs- und Gemeinschaftsflächen sind weiterhin einzuhalten.

Alles klar?! Wenn nicht: Von Montag bis Freitag zwischen 10.00 und 16.00 Uhr beantworten wir eure Fragen unter: 0391 / 257 89 32.