Leibniz-Institut für Neurobiologie 

"Landschaften des Geistes"

In der Wissenschaft erfüllen Bilder primär den Zweck, Forschungsergebnisse zu dokumentieren. Darüber hinaus können diese Bilder, die in der Regel der Öffentlichkeit verborgen bleiben, aber auch eine eigene ästhetische Dimension haben. In der Ausstellung „Landschaften des Geistes” zeigen Wissenschaftler aus dem Leibniz-Institut für Neurobiologie mikrosko-pische Aufnahmen, die zusammengestellt wurden, um einmal die verborgene Schönheit des Mikrokosmos Gehirn zu präsentieren.

AUSSTELLUNG

Datum:

Zu sehen vom 07. März bis 22. April

Ort:

HofGalerie

Weitere Informationen:

Kuratiert vom Leibniz-Institut für Neurobiologie 

lin-magdeburg.de

Der Eintritt ist frei!