Eingeschlossene Gesellschaft

Land: Deutschland |  Jahr: 2022 |  Regisseur: Sönke Wortmann |  Darsteller: Anke Engelke, Florian David Fitz, Justus von Dohnányi, Nilam Farooq |  FSK: ab 12 |  Dauer: 102 Min.

Nilam Farooq, Thomas Loibl, Torben Kessler, Thorsten Merten l FSK: ab 12 l 101 Min. Am Freitagnachmittag klopft es an der Tür des Lehrerzimmers. Davor steht ein ehrgeiziger Vater, der für die Abiturzulassung seines Sohnes kämpft – und bereit ist, bis zum Äußersten zu gehen. Das müssen die sechs Lehrer nun auf die harte Tour erfahren: Der zynische Sportlehrer Peter Mertens, die altkluge und unbeliebte Hexe Heidi Lohmann, der konservative Pauker Klaus Engelhardt, der joviale Schüleranwalt Holger Arndt, der einsame Nerd Bernd Vogel und die junge Referendarin Sarah Schuster. Sie scheinen dem verzweifelten Vater zunächst überlegen zu sein. Doch die Situation gerät schnell außer Kontrolle – und bei Jedem tun sich wahre Abgründe auf. Sönke Wortmann beleuchtet den Kosmos Schule kritisch mit geschliffenen Dialogen und subtiler Situationskomik.

Corona-Hinweise:

Gemäß der 17. Eindämmungsverordnung entfällt auf dem Moritzhof ab dem 3. April 2022 die Nachweispflicht des Impfstatus, der Genesung oder einer Negativtestung.

Hygienemaßnahmen wie das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes sowie Abstandsregelungen auf den Verkehrs- und Gemeinschaftsflächen sind weiterhin einzuhalten.

Alles klar?! Wenn nicht: Von Montag bis Freitag zwischen 10.00 und 16.00 Uhr beantworten wir eure Fragen unter: 0391 / 257 89 32.