Cop Secret

Land: Island |  Jahr: 2022 |  Regisseur: Hannes Þór Halldórsson |  Darsteller: Auðunn Blöndal, Júlíana Sara Gunnarsdóttir, Steinunn Ólína Þorsteinsdóttir, Sverrir Þór Sverrisson |  FSK: ab 12 |  Dauer: 98 Min.

Bússi und Hörður sind die coolsten Cops Reykjaviks: superschnell, superstark und supermännlich – zumindest, wenn man sie fragt. Als sie zusammen in einer Reihe von Raubüberfällen ermitteln, entdecken sie ihre Leidenschaft füreinander. Und die passt so gar nicht in ihr Bild von Männlichkeit. Die Verfolgungsjagd wird erschwert vom Kampf mit Vorurteilen und findet ihren Höhepunkt bei einem Fußballspiel der Frauennationalmannschaft … Boom! Toxische Männlichkeit, Frauenfußball, Bankraub in einem – und dann noch lustig? Die Isländer können einfach alles! Die vor Anspielungen auf die Actionwelt der Achtzigerjahre strotzende Polizeithriller-Parodie ist das Langfilm-Regiedebüt von Hannes Þór Halldórsson, ansonsten Torhüter der isländischen Fußballnationalmannschaft.

Corona-Hinweise:

Gemäß der 17. Eindämmungsverordnung entfällt auf dem Moritzhof ab dem 3. April 2022 die Nachweispflicht des Impfstatus, der Genesung oder einer Negativtestung.

Hygienemaßnahmen wie das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes sowie Abstandsregelungen auf den Verkehrs- und Gemeinschaftsflächen sind weiterhin einzuhalten.

Alles klar?! Wenn nicht: Von Montag bis Freitag zwischen 10.00 und 16.00 Uhr beantworten wir eure Fragen unter: 0391 / 257 89 32.