Shiver - Die Kunst der Taiko Trommel

Land: Japan |  Jahr: 2022 |  Regisseur: Toshiaki Toyoda |  Darsteller: Issei Ogata, Kiyohiko Shibukawa, MahiToThePeople, Itsuki Nagasawa |  FSK: nb |  Dauer: 89 Min.

Das Porträt des Filmemachers Toshiaki Toyoda über die Zusammenarbeit zwischen dem aufstrebenden zeitgenössischen japanischen Musiker und Komponisten Koshiro Hino und dem von der japanischen Insel Sado stammenden Taiko Performing Arts Ensemble Kodo ist ein einzigartiges audiovisuelles Erlebnis. Ein Film, der ohne Dialoge auskommt, sich ganz auf den Klang, die Töne, die Musik und die mitreißende Performance des Ensembles konzentriert. Die Aufnahmen des Films entstanden im Probenraum von Kodo und in der beeindruckenden Natur der Insel Sado. TAIKO, übersetzt: „dicke Trommel“, ist die japanische Bezeichnung für eine Gruppe von großen Röhrentrommeln, die mit Schlägeln geschlagen werden.

Alle Spielzeiten:

Corona-Hinweise:

Gemäß der 17. Eindämmungsverordnung entfällt auf dem Moritzhof ab dem 3. April 2022 die Nachweispflicht des Impfstatus, der Genesung oder einer Negativtestung.

Hygienemaßnahmen wie das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes sowie Abstandsregelungen auf den Verkehrs- und Gemeinschaftsflächen sind weiterhin einzuhalten.

Alles klar?! Wenn nicht: Von Montag bis Freitag zwischen 10.00 und 16.00 Uhr beantworten wir eure Fragen unter: 0391 / 257 89 32.