Interaktive Ausstellung zu Lebensmitteln!

„Essen ist fertig!“ Peter Siel und Zitronella führen Euch durch die spannende Welt der Ernährung und gehen heißen Fragen unserer Zeit auf den Grund: Wie kommt dein Essen überhaupt auf deinen Teller? Was, wie und warum isst du? Und was passiert mit den Resten? Warum hat unser Essverhalten Einfluss auf die Lebensbedingungen auf unserer Erde? Vom Supermarkt bis zum interaktiven Tisch, die Stationen laden zum Mitmachen und auch zum Einbringen der eigenen Meinung ein. Guten Appetit! Die interaktive Ausstellung „Nimmersatt? Was uns auf den Teller kommt“ thematisiert spielerisch und mit erzählerischen Techniken Aspekte unserer heutigen Ernährung und Esskultur. Petersiel und Zitronella führen durch die Themenbereiche „Vor dem Teller“, „Auf dem Teller“ und „Nach dem Teller“.

AUSSTELLUNG

Ort:

Kirche St. Nicolai am Nicolaiplatz

Weitere Informationen:

Öffnungszeiten für Schulklassen und Hortgruppen:
Wochentags nach Voranmeldung per mail: utopolis@moritzhof-magdeburg.de oder Telefon: 0177/3028262

Öffnungszeiten für Familien:
21. Oktober, 15.00 bis 18.00 Uhr
23. Oktober, 14.00 bis 18.00 Uhr
24. Oktober, 10.00 bis 17.00 Uhr
28. Oktober, 15.00 bis 18.00 Uhr
30. Oktober, 14.00 bis 18.00 Uhr
31. Oktober, 10.00 bis 17.00 Uhr
04. November, 15.00 bis 18.00 Uhr

Der Eintritt ist frei!

Kirche St. Nicolai
Nicolaiplatz / Brüderstraße 1a
39124 Magdeburg

Corona-Hinweise:

Gemäß der 15. Eindämmungsverordnung gilt auf dem Moritzhof ab Mittwoch, 24. November, die 2G-REGEL!

Zutritt zum Hof, zu allen Veranstaltungen und zur Gastronomie haben nur Geimpfte und Genesene.

Es muss ein Nachweis über vollständigen Impfschutz oder eine Bescheinigung über Genesung vorgelegt werden. Bitte haltet auch ein Personaldokument (Personalausweis / Führerschein) bereit.

Darüber hinaus sind Hygienemaßnahmen (Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes und Abstandsregelungen) weiterhin einzuhalten.

Alles klar?! Wenn nicht: Von Montag bis Freitag zwischen 10.00 und 16.00 Uhr beantworten wir eure Fragen unter:
0391 / 257 89 32.