Now … LETsDOK

D 2020 l R: Jim Rakete l FSK: ab 6 l OmU l 79 Min.

„Now“ – Generation Greta und die Klimarebellion! Ein Blick auf die vergangenen fünf Jahre seit dem Pariser Klimaabkommen 2015, ein Blick auf die tickende Uhr. Was ist eigentlich seitdem passiert? Längst nicht genug, findet Generation Greta, eine moderne Generation junger Klimaaktivisten. Die einstige Politikverdrossenheit hat sich, ausgehend von Greta Thunbergs Schulstreik für das Klima, gewandelt: Die Jugend hinterfragt, misstraut und rebelliert. Gemeinsam machen sie das Jahr 2019 zum Jahr ihres Protests. Mit zivilem Ungehorsam, Streiks und Demos gehen sie gegen Regierungen und Energiekonzerne vor. Die Zukunft ist massiv bedroht durch globale Erwärmung, Ausbeutung fossiler Bodenschätze und Verschmutzung der Umwelt. „NOW“ erzählt von der Macht einer neuen, weltweiten Bewegung. Denn was immer geschehen muss, muss jetzt geschehen. Im Dokumentarfilm „Now“ trifft Kult-Fotograf Jim Rakete auf sechs junge Klimarebellen aus der so genannten Generation Greta: Luisa Neubauer (Fridays for Future), Felix Finkbeiner (Plant for the Planet), Vic Barrett (Youth v. Gov), Marcella Hansch (Pacific Garbage Screening), Nike Mahlhaus (Ende Gelände) und Zion Lights (Extinction Rebellion). Warum sind sie Aktivisten geworden? Was motiviert sie? Was steht auf dem Spiel? Ein Film, der zur Nachahmung anstachelt. Ganz bewusst – damit die Generation von heute auch morgen eine Zukunft hat.

Weitere Informationen:

LETsDOK - Bundesweite Dokumentarfilmtage vom 13. bis 19. September

Zum 40. Jubiläum der AG DOK (Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm e.V.) im Jahr 2020 hat der Verein unter dem Motto LETsDOK einen ersten bundesweiten Dokumentarfilm-Aktionstag veranstaltet. Er wurde begleitet von einer Kampagne in den sozialen Medien und fand in über 80 Kinos und an 40 alternativen Veranstaltungsorten mit 120 Filmvorführungen im ganzen Bundesgebiet statt. Die Resonanz bei Zuschauer*innen, Kooperationspartner*innen und der Presse zeigte, wie groß das Potenzial für die Fortführung und Ausweitung dieses Dokumentarfilmtags als großes Fest für das Genre Dokumentarfilm ist.

Diese Vorführung wird gefördert von der Staatskanzlei Sachsen-Anhalt und der MDM.

Nachlesen: letsdok.de

Corona-Hinweise:

Auf Grund der wechselnden behördlichen Auflagen:
Bitte prüft vor eurem Besuch die Zugangsvoraussetzungen für unsere Veranstaltungen (Kino/Konzert etc.) in der aktuellen Landesverordnung.

Wenn ihr unsicher seid, ob ihr am Veranstaltungstag einen zertifizierten Test, vollständigen Impfschutz, Genesenenbrief oder ein Raumfahrer:innenkostüm für euren Kino- und/oder Konzertbesuch etc. benötigt:

Von Montag bis Freitag zwischen 10.00 und 16.00 Uhr beantworten wir eure Fragen unter 0391 / 257 89 32.

Alle Termine im Überblick:

  • Sa.,18.09. | 15:00 Uhr