Paolo Puggelli & Massimiliano Elidori 

"Italian Swing"

Massimiliano Elidori (Klavier) und Paolo Puggelli (Saxophon) aus Florenz spielen sowohl als Duo als auch in Big Bands (Santa Lucia Big Band). Zu ihrem Repertoire gehören Stücke des „Italian Swing“. Es sind in Italien und international bekannte Lieder der 30er-50er Jahre, die Elidori und Puggelli mit Jazz- und Improvisationselementen bereichern. Der „Italian Swing“ orientierte sich am amerikanischen Jazz, der in den 30er Jahren Europa erreichte. Heute werden diese Stücke wieder von jungen Musikern aufgegriffen. Es sind Titel wie: „Nel blu dipinto di blu“ („Volare“), „Mille lire al mese“, „Il pinguino innamorato“, „La notte è piccola“, „Tu vuo‘ fal’americano“ oder „Spaghetti Detroit“, die gute Laune machen und von vielen Menschen gerne gesungen, getanzt und mitgepfiffen werden.

KONZERT

Ort:

Scheune

Weitere Informationen:

Veranstalter: CIMA e.V.

Eintritt: 10 Euro