Dr. Christiane Baumann 

"Richard Voß (1850-1918) - Du mein Italien! "

Italien weckt seit Jahrhunderten Sehnsüchte und inspiriert Künstler und Literaten aus dem Norden Europas. Richard Voß, um 1900 einer der meistgelesenen Autoren Deutschlands, steht in dieser Tradition. Mehrere Jahrzehnte lebte und schuf er ein literarisches Oeuvre in der malerischen Villa Falconieri bei Frascati, in der Nähe von Rom. Hier verfasste er naturalistische Skizzen aus dem italienischen Alltag, für die die Villa als „Paradies des Südens“ stand. Den Vortrag hält die Germanistin Dr. Christiane Baumann.

VORTRAG

Ort:

HofGalerie

Weitere Informationen:

Veranstalter: CIMA e.V.

Der Eintritt ist frei!