3. Internationales Gitarrenfestival 

"Styles"

Der zweite Abend des 3. Internationalen Gitarrenfestivals wird anhand der auftretenden  Protagonist*innen ihres Genres zeigen, welch Facettenreichtum den unterschiedlichen gitarristischen Ansätzen innewohnt.
Den Abend eröffnen wird der Allrounder Daniel Stelter – ein sehr erfolgreicher Gitarrensolist mit universellem, genre-übergreifendem Musikverständnis, der als Sideman schon mit Al Jarreau gearbeitet hat und dank seiner einzigartigen Spielweise ein gefragter E- sowie Akustikgitarrist ist.
Anschließend wird die französische Gitarrensolistin Claire Besson das Publikum mit ihren mitreißenden und zugleich emotionalen Darbietungen auf der akustischen Gitarre verzaubern. Ihr weltmusikalischer Trip ist eine Reise durch alle Sinne – ein junger Stern am Gitarrenhimmel. Sie gilt als eine der ausdrucksvollsten Gitarristinnen der aktuellen Musikszene, die mit ihrer leidenschaftlichen Art zu spielen und intensiver Dynamik ihr Publikum begeistert. 
Den Abend beschließen wird der deutsche Gypsy Jazz Gitarren Virtuose Joscho Stephan. Durch seinen authentischen Ton, mit harmonischer Raffinesse und rhythmischem Gespür, vor allem aber mit atemberaubender Solotechnik hat er sich in der internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt. Sein Trio und die Musik begeistern die Gitarrenfans auf der ganzen Welt – ein garantiert fulminantes Finale.

KONZERT

Ort:

Scheune

Weitere Informationen:

Nachhören: danielstelter.de | clairebesson.com | joscho-stephan.de
Eintritt: 18 Euro VVK / 20 Euro AK

Copyright Bild: Pollert
Dieses Konzert ist ausverkauft.

Das 3. Internationale Gitarrenfestival wird unterstützt / gefördert vom Land Sachsen-Anhalt, der Landeshauptstadt Magdeburg und der Stiftung Kloster Unser Lieben Frauen.

Tickets online kaufen