Transit

D 2018 l R: Christian Petzold l D: Franz Rogowski, Paula Beer, Lilien Batman l FSK: ab 12 l 101 Min.

Die deutschen Truppen stehen vor Paris. Georg entkommt nach Marseille, im Gepäck die Hinterlassenschaft des Schriftstellers Weidel, der sich das Leben genommen hat: Ein Manuskript, Briefe, die Zusicherung eines Visums durch die mexikanische Botschaft. Georg nimmt Weidels Identität an und taucht ein in die ungefähre Existenz des Transits. Alles verändert sich, als er sich in Marie verliebt. Basierend auf den gleichnamigen Roman von Anna Seghers, erzählt Petzold eine atemberaubende Begegnung des historischen Stoffes mit dem heutigen Marseille. Die Geschichte einer fast unmöglichen Liebe zwischen Flucht, Exil und Sehnsucht nach einem Ort, der ein Zuhause ist.

Weitere Informationen:

... Französische Filmwoche

 

Alle Termine im Überblick:

  • Do.,19.04. | 16:15 Uhr
  • Do.,19.04. | 19:30 Uhr
  • Fr.,20.04. | 19:00 Uhr
  • Sa.,21.04. | 21:00 Uhr
  • So.,22.04. | 19:30 Uhr
  • Mo.,23.04. | 16:15 Uhr
  • Mi.,25.04. | 16:15 Uhr
  • Do.,26.04. | 18:15 Uhr
  • Fr.,27.04. | 16:30 Uhr
  • So.,29.04. | 16:15 Uhr
  • Mo.,30.04. | 18:15 Uhr
  • Di.,01.05. | 18:15 Uhr
  • Mi.,02.05. | 16:15 Uhr
  • Fr.,04.05. | 17:30 Uhr
  • Sa.,05.05. | 16:30 Uhr
  • Di.,08.05. | 15:30 Uhr
  • Mi.,09.05. | 16:30 Uhr
  • Di.,22.05. | 19:00 Uhr
  • Mi.,23.05. | 17:00 Uhr