Vakuum … FILM & GESPRÄCH

D 2017 l R: Christine Repond l D: Barbara Auer, Robert Hunger-Bühler, Anna-Katharina Müller l FSK: k. A. l 85 Min.

„Ich vermisse unser altes Leben“ sagt eine erschöpfte und ratlose Meredith irgendwann zu ihrem Mann André. Da ist das, was ihr gemeinsames Leben war, schon in weite Ferne gerückt. Meredith ist HIV-positiv und nach der ersten Starre kommt sie zu dem Schluss, dass nur ihr Mann sie angesteckt haben kann. Sie konfrontiert André mit der Diagnose und wirft ihn aus dem Haus. Doch Meredith, die ihr Leben gänzlich an der Fürsorge ihrer Familie orientierte, erträgt das Alleinsein kaum. Nach heftigem Streit lässt sie schließlich Andrés Rückkehr zu. Nur noch in seltenen Momenten blitzt ihre tiefe Verbindung, die sie zueinander hatten, auf. Mutig, wütend und hoffend, spürt Meredith, eine gemeinsame Zukunft kann es nur geben, wenn sie André restlos verzeiht. Doch wie viel Verletzung hält Liebe aus?

Weitere Informationen:

FILM & GESPRÄCH mit einer Vertretung vom AIDS-Hilfe Sachsen-Anhalt Nord e.V. zum Welt-AIDS-Tag

Eintritt: 6 Euro / 5 Euro (ermäßigt)

Alle Termine im Überblick:

  • Mo.,02.12. | 17:45 Uhr