Verteidiger des Glaubens

D 2019 l R: Christoph Röhl l FSK: o. A. l 90 Min.

Die Geschichte eines Mannes, dessen Aufgabe es war, die Kirche und ihre Werte zu bewahren, der sie aber stattdessen in ihre größte Krise führte: Joseph Ratzinger, der deutsche Papst Benedikt XVI. Nachdem er in den 1960er Jahren kurz als Erneuerer galt, sorgte er während seiner Tätigkeit innerhalb des Vatikans für den Erhalt der reinen katholischen Lehre. Die Interviewpartner machen deutlich, welche Rolle er beim Aufbau eines Machtsystems im Vatikan spielte. Röhl hat diesen Film vor dem Rücktritt Benedikts begonnen, nicht ahnend, welche Wendungen es noch geben würde. Der Vatikan hat für diesen Film Zugang zu seinem umfangreichen Film- und Bildarchiv gewährt.

 

Alle Termine im Überblick:

  • Do.,31.10. | 16:15 Uhr
  • Fr.,01.11. | 16:15 Uhr
  • Sa.,02.11. | 17:00 Uhr
  • So.,03.11. | 17:00 Uhr
  • Mo.,04.11. | 16:30 Uhr
  • Di.,05.11. | 17:00 Uhr
  • Mi.,06.11. | 18:15 Uhr
  • Sa.,09.11. | 17:05 Uhr