Wortwäsche Slam 

Die Wissenschaft schläft nie – und schon gar nicht am 20. Dezember, wie uns die Geschichte beweist: 1910 kann Ernest Rutherford den experimentellen Nachweis von Atomkernen erbringen, als Heliumatome beim Durchqueren dünner Metallfolien ihre Bahn verändern. 1999 startet die NASA im Rahmen des Earth Observing System den Satelliten ACRIMSat und bringt ihn zur Erforschung der Energieabstrahlung der Sonne in eine sonnensynchrone Erdumlaufbahn. 2019 wird der Moritzhof zum Zentrum für alternative Wissenschaftsvermittlung und Angriff auf die Lachmuskulatur – der Science Slam findet seinen Einzug und ihr habt die Möglichkeit, ein Teil dieses wichtigen Ereignisses zu werden, was definitiv mehr als nur EINEN Wikipedia-Eintrag wert ist.

Für euch auf der Bühne, um eure Köpfe zum Rauchen und eure Lachmuskeln zum Schmerzen zu bringen: Simon Hauser, Linn Voss, Holger Langenau, Michael Metzger.

Durch den Abend führt euch die klügste, sarkastischste und in einem weißen Kittel und Brille bestaussehendste Moderatorin der Stadt: Paula Günnisdóttir.

POETRY

Datum:

Freitag,  20. Dezember 2019 | 20:00 Uhr

Ort:

Scheune

Weitere Informationen:

Veranstalter: HALternativ e.V.

Nachlesen: halternativ-verein.de

Eintritt: 9 Euro / 6 Euro ermäßigt

Reservierungen unter: halternativ-verein.de/karten