FRANKO.FOLIE! 2015 – Französische Tage in Magdeburg

Oui, bereits zum 8. Mal weht ein Hauch Frankreichs durch die Elbstadt. Erneut beweisen und belegen vom 21. Juni bis 14. Juli Konzerte, Filme, Ausstellungen, Vorträge, Lesungen, Sprachkurse und Stadtführungen die Vielfalt der französischen Kultur.

Freuen Sie sich mit uns auf drei Wochen Französische Kunst, Kultur und Lebenssinnlichkeit mit Veranstaltungen im Café tART, Fabularium, in der Festungmark, Feuerwache, im Literaturhaus, in der Milchkuranstalt, auf dem Moritzhof, im Strudelhof Kaffeehaus, in der Volkshochschule, im Volksbad Buckau und in der Zentralbibliothek oder gastronomischen Überraschungen im Amsterdam, Cafe Central, SchöneDingeCafé, Kaffeehaus Köhler, Landhaus Hadrys, bei Mademoiselle Cupcake, im 39108 Weinhandlung & Bistro oder Reblaus Weinkontor. Ein Stück Magdeburg in bleu-blanc-rouge!

Die FRANKO.FOLIE! 2015 wird gefördert und unterstützt vom Institut français Sachsen-Anhalt, der Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt, dem Kultusministerium Sachsen-Anhalt, der Landeshauptstadt Magdeburg, der Lotto Toto GmbH und der SWM Magdeburg.  l  Nachlesen: https://de-de.facebook.com/FRANKO.FOLIE

 

Grusswort zur FRANKO.FOLIE! 2015

von Violaine Varin, Leiterin des Institut français Sachsen-Anhalt, Kulturattachée der französischen Botschaft im Land Sachsen-Anhalt

 

2015 – ein besStartseiteonderes Jahr, in dem es wichtiger als je ist, den Kulturaustausch zu fördern, unsere Geschichte, Gegenwart und Zukunft gemeinsam wahrzunehmen und zu reflektieren, „interkulturell zu denken“. Der Terroranschlag in Paris, der Aufstieg populistischer und rechtsextremer Bewegungen und Ideen, aktuelle Kriege und Konflikte stellen ganz Europa – die ganze Welt – vor eine Probe, die nur mit Offenheit, Toleranz und Solidarität zu bestehen ist… Dies fängt mit Kultur, mit Begegnungen an.

« A chaque instant de la rencontre, je découvre dans l’autre un autre moi-même. » (Fragments d’un discours amoureux, 1977). Mit diesen Worten des französischen Philosophen Roland Barthes, der 2015 seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte, und dem inzwischen weltweit bekannten Motto „Nous sommes Charlie“ („Wir sind Charlie“) laden der ARTist! e.V. Moritzhof und das Institut français Sachsen-Anhalt zu einer friedlichen, völkerverbindenden und zu Toleranz aufrufenden 8. Ausgabe der FRANKO.FOLIE! – Französische Tage in Magdeburg ein.

„Im jedem Augenblick der Begegnung entdecke ich im Anderen ein weiteres ich-selbst.“ (Fragmente einer Sprache der Liebe. 1984).

Musikalische, cineastische, literarische, gastronomische, künstlerische, aber auch und insbesondere menschliche Begegnungen erwarten Sie vom 21. Juni bis zum 14. Juli. Entdecken Sie die französische bzw. frankophone Kultur und dabei auch sicher neue Seiten von sich selbst!

Für ihr frankophiles Engagement möchte ich ARTist! e.V. sowie den vielen beteiligten Kulturorten meinen Dank aussprechen. Auch der Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt, dem Kultusministerium Sachsen-Anhalt, der Landeshauptstadt Magdeburg und der Lotto Toto GmbH möchte ich für ihre Unterstützung danken.

« (La culture) serait plus proche d’une façon d’être, d’un coup de foudre, d’une fête toujours inachevée du bonheur – ou peut-être de joie. Elle est une longue patience et une tâche infinie – comme l’amour chez Proust, elle est l’espace et le temps rendus sensibles au cœur. Elle est plus orgueilleuse et plus modeste que tout ce que l’on pourrait imaginer. » (Jean d’Ormesson)