Sebastian Block „Der Mond ist schuld“ … KONZERT
05. Februar  l  20.00 Uhr Funny van Dannen „An der Grenze zur Realität“ … LESUNG
06. Februar l 20.00 Uhr Christian Kjellvander „The Pitcher“ … WohnzimmerKONZERT
12. Februar  l 20.00 Uhr Karl die Große „Dichter bei den anderen“ … KONZERT
13. Februar  l 20.00 Uhr PHELA & TEX … KONZERT
19. Februar l 20.00 Uhr Sarah Bosetti „Wenn ich eine Frau wäre“ … LESUNG & KABARETT
04. März  l  20.00 Uhr

Liebe Freundinnen und Freunde vom MORITZHOF,

am Freitag wird Sebastian Block einen Halt in unserer Scheune einlegen. Mit viel Hingabe und einem besonderen Gespür für Text und Musik spielt er sich seit einigen Jahren in die Herzen seines Publikums. Der gebürtige Brandenburger hat seine Band eingepackt und nimmt uns mit auf seine Reise in seine Gedankenwelt und wenn Radio Fritz ihn „irgendwo zwischen Rio Reiser und Kettcar“ verortet, passt das eigentlich ganz gut.

An die Grenzen zur Realität wird uns am 06. Februar Funny van Dannen führen. Seine Geschichten strahlen eine schöne, gelassene Melancholie aus. Sie stecken voller Überraschungen und funkeln vor hintergründigem Witz.

„Eigentlich können ihm seine Sachen nur im Karussell einfallen. Denn alles dreht sich bei Funny und nichts ist gewiss. Und dennoch können wir alles glauben…“ (Benjamin von Stuckrad-Barre, SZ)

Auf der Leinwand zeigen wir u.a. The Danish Girl  – eine wunderbare Hommage an Toleranz und Mut. Außerdem ist das Drama Ein Atem mit der wunderbaren Jördis Triebel sehr empfehlenswert.

Wir sehen uns! Natürlich auf dem Moritzhof…

Ihr ARTist! e.V.

 

Danke bis hierher!

Spendenaufruf!

Zeit: Mai 2014 bis …
Ort: Kino Moritzhof
Projekt: Kinodigitalisierung
Tätigkeit: Spendenaufruf
Zwischenbilanz: 10.000,00 Euro (Stand Dezember 2014), damit Alternative der digitalen Filmprojektion realisiert und Kinospielbetrieb aufrecht erhalten, Programmvielfalt gewahrt
Ziel: 55.000 Euro für notwendigen Projektor nach
Digital Cinema Initiatives-Normen
Wunsch: weitere Spenden!
Hinweise: http://moritzhof-magdeburg.de/abspann/

 

Ein großes & herzliches Dankeschön an alle Spender, Unterstützer, Freunde & Förderer!

 

Neuer OnlineTicketPartner vom Moritzhof ist Ticketea. Einfach eine Veranstaltung aussuchen, direkt auf unserer Seite die Tickets buchen (nur 8,0 % Gebühren), ausdrucken und Kultur genießen. Natürlich gibt es auch weiterhin die Tickets auf dem Moritzhof und an den bekannten Vorverkaufsstellen.