MAX – Das KinderFilmFest

vom 21. Oktober bis zum 31. Oktober 2021

Auch in diesem Jahr lädt der MAX mit seinem KinderFilmFest zu neuen Abenteuern auf den Moritzhof! Pünktlich zur Herbstferienzeit, können die kleinen und großen Zuschauer:innen spannende Abenteuer auf der großen Leinwand erleben. Zu den diesjährigen Höhepunkten gehören „Die Olchis – Willkommen in Schmuddelfing und „Bigfoot Junior“. Wie immer ist für jedes Alter etwas dabei: von „Feuerwehrmann Sam“ für die Kleinen bis zu „Madison“ – einem Film für die ganze Familie. Und natürlich dürft ihr die Neuverfilmung von „Wickie und die starken Männer – Das magische Schwert“ und „Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee“ auch nicht verpassen.

 

Und wenn ihr unterwegs seid oder leider nicht auf dem Moritzhof kommen könnt, dann schaut euch im digitalen Kinosaal vom Morizhof – MoVi – einen oder mehrere der fünf Filme an: „Der blaue Tiger“, „Quatsch und die Nasenbärbande“, „Die Baumhauskönige“, „Lola auf der Erbse“ oder „Die Mumins an der Riviera“.

 

Oder aber ihr lasst euch von Peter Siel und Zitronella durch die spannende Welt der Ernährung führen, in der interaktiven Ausstellung „Nimmersatt? Was uns auf den Teller kommt“ in der Kirche St. Nicolai oder bastelt mit Auriane einen KlangFinger.

 

Anmeldung & Kosten:

Die Anmeldungen der Kindergärten, Horte, Grundschulen und sonstigen Einrichtungen für das MAX-KinderFilmFest nehmen wir gern bis zum 15. Oktober 2021 entgegen.

 

Eintrittspreise:

3 Euro pro Kind für MAX-Film / 5 Euro für Erwachsene

(Begleitpersonen frei bei Kindergartengruppen, Schulklassen)

Aufgrund der COVID-19-Eindämmungsmaßnahmen können nicht alle Sitzplätze belegt werden, weswegen die Anzahl der Begleitpersonen pro Kindergruppe auf zwei begrenzt ist. Ausnahmen können bei vorheriger Absprache gemacht werden. Die vorherige Anmeldung wird ausdrücklich empfohlen.

Die Anmeldungen zum MAX-KinderFilmFest erfolgen vorbehaltlich der behördlichen Auflagen hinsichtlich der Eindämmung von COVID-19.

 

MAX – Das KinderFilmFest auf dem Moritzhof 2021 wird gefördert und unterstützt:

* Staatskanzlei und Ministerium für Kultur Sachsen-Anhalt

* Landeshauptstadt Magdeburg

* Sparkasse MagdeBurg

Alle MAX-Filme

Das MAX-Programm

  • Keine Termine.