Bienvenue zur FRANKO.FOLIE! 11. Französische Tage in Magdeburg & Sachsen-Anhalt

Der Wind trägt mit seiner sommerlichen Brise Lavendeldüfte und das Gezirp der Grillen herbei. Auch in diesem Jahr wieder bringt das Festival FRANKO.FOLIE! französische Lebensart in den Sommer Sachsen-Anhalts. Für diese 11. Ausgabe des Festivals haben das Institut français und seine Partner eine Vielzahl kultureller Veranstaltungen zwischen dem 21. Juni und dem 14. Juli – dem französischen Nationalfeiertag – organisiert.

Der Startschuss fällt mit der Fête de la musique, die auch unter der Beteiligung französischer Künstler in 11 Städten in Sachsen-Anhalt gefeiert wird. Die französischen Musiker lassen Sie sowohl in exotische Rhythmen als auch in eine zarte französische Melancholie eintauchen. Beim internationalen Figurentheaterfestival Blickwechsel des Puppentheaters Magdeburg sind in diesem Jahr nicht weniger als acht Compagnien aus Frankreich vertreten. Ebenso sind wir gespannt auf den deutsch-französischen Schauspieler, Regisseur und Sänger Dominique Horwitz, der seinen neuen Roman „Chanson d’amour“ in einer Autorenlesung vorstellen wird.

Kultur spricht die Intelligenz der Sinne an und ist zugleich ein Vergnügen. Neben der Vielzahl an Konzerten, Veranstaltungen und Filmvorführungen laden wir Sie auch dazu ein, französische gastronomische Spezialitäten in zahlreichen Restaurants und Cafés zu genießen, die sich an der Aktion „Wir servieren FRANKO.FOLIE!“ beteiligen. Ich lade Sie herzlich ein, beim Blättern durch diese Programmzeitung, die Vielfalt des kulturellen Angebotes zu entdecken.

Möglich gemacht wurde dieses vielseitige Programm durch die Unterstützung der Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt sowie von Lotto Sachsen-Anhalt und durch die Koordinationstätigkeit des Kulturzentrums Moritzhof Magdeburg /ARTist! e.V. Ich möchte hier auch die Initiative all unserer Partner hervorheben, durch die jedes Jahr aufs Neue an zahlreichen Orten in ganz Sachsen-Anhalt Veranstaltungen angeboten werden können. Ihr Engagement stellt die Basis unserer Kulturaustauscharbeit dar und ihnen gilt unser großer Dank.

 

„Kultur ist eine Lebensweise, eine Liebe auf den ersten Blick, eine niemals vollendete Feier des Glückes“ Jean d’Ormesson (1925-2017)

 

 

Bienvenue au festival FRANKO.FOLIE! La 11ème édition des journées françaises à Magdeburg et en Saxe-Anhalt

Le vent porte sa brise estivale, ses odeurs de lavande et le bruissement des cigales. Le festival FRANKO.FOLIE!  installe, cette année encore, en plein cœur de la Saxe-Anhalt le plus « français » des étés allemands. Pour cette 11ème édition du festival, l’Institut et ses partenaires ont réussi un tour de force en organisant plus d’une centaine de manifestations culturelles entre le 21 juin et 14 juillet, fête nationale française. 

Le coup d’envoi sera donné par la Fête de la musique qui se déroulera simultanément dans 11 villes de Saxe-Anhalt. Des artistes français vous feront tantôt vibrer sur des rythmes exotiques, tantôt vous plongeront dans une chaude mélancolie française. Vous retrouverez pas moins de huit compagnies françaises dans le cadre du festival international de marionnette Blickwechsel du Puppentheater Magdeburg. Nous nous réjouissons également de la présence de l’acteur, cinéaste et chanteur franco-allemand, Dominique Horwitz, qui présentera son nouveau roman « Chanson d’amour » lors d’une lecture ouverte au public.

La culture est à la fois le plaisir et l’intelligence des sens. À côté des nombreux concerts et spectacles, de la projection de films, vous pourrez déguster des spécialités françaises dans de nombreux restaurants et cafés participant à l’action « Nous servons la FRANKO.FOLIE! Je vous invite à feuilleter ces pages pour découvrir par vous-même la variété et la richesse de cette programmation culturelle.

Celle-ci n’aurait d’ailleurs pas été possible sans le soutien de la Chancellerie et Ministère de la Culture du Land de Saxe-Anhalt et de Lotto Sachsen-Anhalt, ni sans le travail des organisateurs, le centre culturel Moritzhof/ARTist ! e.V. Nous n’oublions pas tous les autres partenaires qui permettent aux journées françaises de proposer chaque année de nouvelles manifestations dans de nombreux lieux de Saxe-Anhalt. Leur engagement représente le socle de nos échanges, qu’ils en soient sincèrement remerciés.

 

« La culture est proche d’une façon d’être, d’un coup de foudre, d’une fête toujours inachevée du bonheur », Jean d’Ormesson (1925-2017)

 

Benjamin Kurc

Directeur de l’Institut français de Saxe-Anhalt

Die Grafik zeigt das Logo des Institut Francais Sachsen-Anhalt.