Die aktuellen Kino-Highlights

Neuigkeiten

Dienstag, 1. September 2020

Wiedereröffnung des HofCafés

Liebe Brausebanausen und Banausinnen,

Hoch die Tassen! Es darf angestoßen werden, denn ab heute, dem 1. September 2020, begrüßen wir hochoffiziell und herzlich Frank & Stephan als neue Betreiber des HofCafés. Regionalität und Saisonalität werden bei ihnen groß geschrieben, ebenso eine enge Zusammenarbeit mit hiesigen Lieferanten wie dem Wein- und Spirituosenfachgeschäft Basta, der Brauerei Brewkau oder der Kafféerösterei Kröm.

Ihr werdet erwartet! Täglich zwischen 13.00 – 23.00 Uhr

…Reservierungen sind möglich unter hallo(at)ff-cafe.de oder 0391 – 258 76 29

 

Dienstag, 7. Juli 2020

HOF ON AIR – SPENDENAUSSCHÜTTUNG

Ungewöhnliche Zeiten erfordern kreatives Umdenken. Für viele Kulturschaffende waren die letzten Wochen und wird auch die nächste Zeit eine große Herausforderung, denn für nicht Wenige steht alles auf dem Spiel. Was tun, wenn Veranstaltungen, Publikumsapplaus und Eintrittsgelder ausbleiben?

Wir starteten zwischen dem 20. März und 21. Juni 2020 die etwas andere Luftbrücke und gaben lokalen Künstlerinnen & Künstlern eine Plattform und die Möglichkeit, virenfrei mit dem Publikum (EUCH!) in Kontakt zu treten. Und ihr habt unterstützt und gespendet! In über 60 Folgen Hof On Air kamen dank euch beeindruckende 24.000,00 Euro an Spenden zusammen. Diese Gelder gehen nun der freien Kulturszene Magdeburgs zu.

Bis zum 31. Juli 2020 konnten sich Kulturschaffende, Künstler*innen und Kreative um eine Unterstützung bewerben.
Bis zum 31. August 2020 entscheidet ein Gremium über die Vergabe der Spenden.

Hier findet ihr mehr Informationen: Hof on Air

Auf unserer Facebook-Seite bleibt ihr immer auf dem Laufenden.

Alle Beiträge findet ihr auch auf unserem Youtube Kanal.

Donnerstag, 28. Mai 2020

#Kommt rum, bleibt vorsichtig!

Liebe Kulturfreundinnen und Kulturfreunde,

lasst Konfetti regnen, denn wir öffnen am 02. Juni 2020 wieder unser Hoftor und freuen uns sehr auf ein Wiedersehen mit euch! Um unter den ungewöhnlichen Bedingungen einen für alle Beteiligten bestmöglichen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir um eure tatkräftige Unterstützung: Bitte reserviert im Vorfeld per Telefon oder E-Mail eure Kinokarten und beachtet, dass die Reservierungen spätestens um 15.00 Uhr des jeweiligen Spieltages eingegangen sein müssen. Für die Vorführungen an Samstagen & Sonntagen müssen die Reservierungen bereits am Freitag um 15.00 Uhr eingegangen sein.

Bitte achtet während des Aufenthaltes auf dem Moritzhof auf den Mindestabstand von 1,5 m und nutzt in den Räumen einen Mund-Nasen-Schutz.

Eine bargeldlose Zahlung mit ec-Karte ist auch an der Kinokasse möglich und wird ausdrücklich empfohlen.

Eure Personendaten werden bei einer Reservierung bzw. beim Kartenkauf erfasst/abgefragt, um die Nachverfolgung im Sinne der Eindämmungsverordnung zu gewährleisten. Weiterhin besteht die Möglichkeit, den Datenbogen bei Betreten des Moritzhofes auszufüllen und abzugeben. Im schönsten Fall überrascht ihr uns mit einem vorausgefüllten Bogen, den ihr euch hier herunterladen könnt.

Die Daten werden zur Nachvollziehung möglicher Infektionsketten erhoben und auf Verlangen dem Gesundheitsamt bis 2 Monate nach Erfassung ausgehändigt. Die Datenblätter werden ausschließlich zu diesem Zweck und nur innerhalb dieses Zeitraums aufbewahrt.

Aus #drinnebleiben. Wir kommen zu euch! wird Kommt rum, bleibt vorsichtig!

Mittwoch, 20. Mai 2020

#DigitalGegenCorona – Wir sind Preisträger und sagen Danke!

Im Rahmen des Digital-Wettbewerbs des Wirtschaftsministeriums Sachsen-Anhalt haben wir mit „Hof on Air“ den Sonderpreis für herausragendes digitales bürgerschaftliches Engagement gewonnen. Wir freuen uns riesig und bedanken uns bei allen mitwirkenden Künstler*innen, vor allem aber bei Euch – dem Publikum. Dank eurem Interesse und der Unterstützung  konnten wir gemeinsam eine Plattform aufbauen, die in diesen ungewöhnlichen Zeiten kulturellen Austausch ermöglicht und vorantreibt.

Hier findet ihr alle Preisträger.

Die Spendenaktion, die wir mit „Hof on Air“ ins Leben gerufen haben, geht noch bis zum 21. Juni 2020. Danach werden wir das Geld an lokale Künstler*innen ausschütten.

Hier findet ihr mehr Informationen zu Hof on Air.